Glyphosat im Bier – Informationssammlung und Denkanregung

Einem aktuellen Anlass ist dieser Beitrag zum Thema Glyphosat verschuldet. Nun ist in den Medien doch mal endlich durchgedrungen, dass das jährliche Ausbringen von mehreren Tonnen an Unkrautvernichtungsmitteln auf Glyphosat-Basis sich auch auf unserer Lebensmittel nieder schlägt. Im aktuellen Fall ist vom guten Bier die Rede – betroffen ist nicht nur eine einzige Biersorte/-marke, sondern mehrere Marken. Doch wie schlimm ist die Konzentration wirklich? Ist dies gesundheitsschädlich oder gar krebserregend?…

25.02.2016
Read More >>

Grillanzünder bzw. Grillkohlen / Grillbriketts anzünden

Wie zündet man am Besten einen Grill bzw. eigentlich die Grillkohlen oder Briketts an – welche Grillanzünder verwendet man wie am Besten? Befragt man dazu drei Personen, bekommt man mindestens vier unterschiedliche Meinungen. Dennoch möchte ich euch eine kurze Auflistung der Möglichkeiten geben und auch wie meine Einschätzung der einzelnen Methode ist. Grillanzünder Auflistung Anzündkamin Brennpaste Bunsenbrenner / Dachpappenbrenner Campingkocher Elektrischer Grillanzünder (ab 10 €) Heißluftpistole oder ein Fön Paraffinanzünder…

19.02.2016
Read More >>

Grillbriketts – Überblick und Kurztest

Für einen richtigen “Griller” gibt es keinen Anfang und oder Ende der Grillsaison. Da nun sich langsam wieder die Zeit anbahnt, in der auch der typische Sommergriller wieder anfängt zu grillen, werde ich euch in einem kurzen Test eine Informationen zum Thema Grillbriketts geben. Welche Marken und Typen sind zu empfehlen, welche vielleicht eher weniger. Insgesamt sei gesagt, dass ich schon einiges ausprobiert habe.  Sei es von Aldi, Action, Baumarkt,…

18.02.2016
Read More >>

Kinderspielgerüst Schaukelgerüst

Schaukelgerüst

Schaukelgerüst – Eigenbau oder von der Stange Wenn der Nachwuchs größer wird und man einen Garten hat, dann kommt man eigentlich nicht drum herum. Es geht um ein Spiel- oder Schaukelgerüst. Wie bei jedem meiner Projekte stand auch hier wieder die Frage im Raum: Gekauft oder selber gemacht? Nun gut, dazu vergleicht man die Angebote vom Markt mit den entsprechenden Materialien, welche dazu benötigt werden. Anbei eine Aufstellung der notwendigen…

Read More >>

Agria 2400 vom Schrottplatz gerettet

Agria 2400 mit Ilo 252 Motor

Wie ich bereits in einem anderem Beitrag gesagt hatte, habe ich mir eine Agria 2400 zugelegt. Zufällig hat mich bei Ebay Kleinanzeigen ein Herr aus der Gegend auf meine Gesuch angeschrieben,  dass er noch eine Agria 2400 stehen hat, wobei er keine genauen Angaben zum Defekt machen kann. Ich also nach der Arbeit nach Kevelaer gefahren und das gute Schätzchen angeschaut. Verbaut ist ein Ilo/Jlo 252 Motor. Gebaut worden Ende…

Read More >>

Garten die Dritte – Rasen säen

Letzte Vorbereitungen Nun endlich Rasen säen hieß es. Nachdem der Boden etwas geruht hat und an einigen Stellen schon wieder etwas Unkraut hoch kam (Man mag es nicht glauben, aber es kamen schon einige Walnussbäume hoch) – musste ich also mit der Agria 2400 einmal noch über den Fast-Nicht-Mehr-Acker fahren. Anschließend noch einmal fein säuberlich abgeharkt und eingeebnet. Danach mit einer großen Walze mit Wasserfüllung mehrmals gewalzt und einige Löcher zu…

Read More >>

Garten die Zweite – Randsteine setzen und Strom

Der Boden war nun insgesamt schon gut aufgelockert,  sodass man bzw. ich nun anfing mit den Randsteine.  Auf der einen Seite des Gartens sollte ein Kaminholzunterstand hin. Die Randsteine sollten an dieser Stelle in Speis gesetzt werden. Die Füße des Unterstands, welche die ganze Konstruktion mit dem Erdreich verankern, sollen einbetoniert werden (dies hatte ich schon etliche Monate vorher gemacht). Dazu habe ich alle sechs Pfostenträger mit Dachlatten ausgerichtet – immer zwei Meter…

Read More >>

Garten die Erste – der Wildnis Herr werden

Ausgangslage Wildnis Bild 2

Ausgangszustand In dem folgenden Zustand haben wir den Garten bzw. die Wildnis hinter unserem Haus vom “Vorbesitzer” übernommen:   Grobe Vorarbeiten Als erstes habe ich die Auswüchse des Walnussbaums grob entastet und dann ab einer Höhe von einem Meter erst einmal abgeschnitten (Idee war die restlichen Wurzeln mit dem Rest vom Stamm auszuziehen). Anschließend habe ich den Japanischen Staudenknöterich ausgerissen, welcher wirklich einer Wildnis ähnelte mit seinen Auswüchsen von zwei…

Read More >>

Willkommen – gute verfrühte Vorsätze

Ich darf euch auf meinem Blog willkommen heißen. Meine guten Vorsätze für das neue Jahr habe ich mal etwas früher in Angriff genommen (halte da eh nichts von :-)). Vielleicht ein paar Informationen zu meiner Person und auch zu meinen Beweggründen für diesen Blog. Mein Name ist Marcel, bin mittlerweile 27 Jahre alt und wohne sehr sehr sehr ländlich – wochentags fährt zumindestens zwei mal stündlich eine Buslinie fast vor…

27.12.2015
Read More >>