LED Akku Strahler Test – Zwei Profi-Modelle

Heute gibt es einen Test zu zwei LED Akku Strahler von zwei namhaften Herstellern in diesem Bereich.

LED Akku Strahler

Wer auf der Suche nach einem LED Akku Strahler ist, wird möglicherweise auch über die beiden folgenden Modelle stolpern:

Ich vergleiche beide Baustrahler und lege euch auch Punkte/Gründe für euren Kauf ans Herz – solltet ihr über die Anschaffung eines LED Akku Strahler nachdenken, seid ihr hier genau richtig.

Doch warum überhaupt einen LED Akku Strahler anschaffen?
Bei mir ist die Antwort eigentlich denkbar einfach: Entweder musste ich jedes Mal, wenn etwas mehr Licht benötigt wurde als eine klassische Taschenlampe her gibt, ein Kabel legen und einen normalen Halogenstrahler oder auch LED Strahler anschließen oder ich habe doch mühsam mit einer Taschenlampe gearbeitet.

Hauptsächlich in der dunkleren Jahreszeit, wenn man Nachmittags Kaminholz gemacht hatte und dieses Abends noch Abladen wollte, war dieses jedes Mal ein Krampf.
Ebenso ist es, wenn man beispielsweise abends am Auto noch etwas Scheibenflüssigkeit nachfüllen wollte oder morgens das Auto überbrücken muss, weil die Batterie nicht mehr will. Alles Situationen, in denen ich einen Akku Baustrahler mit LED Technologie zu schätzen gelernt habe.

Akku Baustrahler Lieferumfang

Im Lieferumfang des VBLED Akku Strahlers befindet ein Ladegerät für die Steckdose und ein KFZ Ladeadapter für 12 oder 24V. Ein Handbuch liegt nicht bei, wobei alle wichtigsten Informationen auf dem Verpackungskarton abgebildet sind. Hingegen wird das Modell FLAH2010W von Ledino in einer robusten Aluminiumbox geliefert. Zudem ist auch hier ein Ladegerät für die Steckdose und ein KFZ Adapter für 12 und 24V dabei. Außerdem werden in meinem vorliegenden Set zwei Wechselakkus geliefert und eine Anleitung.

Der 10W VBLED Akku Strahler kam in einem mit Luftpolsterfolie ummantelten Karton unbeschadet bei mir an. Bevor ich den ersten Tests starten konnte, muss der vorgeladene Akku Baustrahler erst noch an die Steckdose. Auch den Ledino FLAH2010W war zwar vorlegen, musste jedoch geladen werden. Beim Ledino viel direkt sehr praktisch auf, dass der Akku an sich geladen wird und ich somit mit dem zweiten Akku bereits ein bisschen mit dem Strahler “spielen” konnte.

LED Akku Baustrahler Technische Daten

Merkmal VBLED Ledino FLAH2010W
Leistung 10W 20W
Lumen 800  1800
Farbtemperatur 6000K 5500-6000K
Ladedauer 5-6 Stunden 8 Stunden
Leuchtdauer 100% 3 Stunden 6 Stunden (pro Akku)
Leuchtdauer 50% 6 Stunden 12 Stunden (pro Akku)
Abstrahlwinkel 120° 120°
Abmessungen 25cm x 19cm x 17cm 29cm x 22cm x 19cm
Umgebungstemperatur -20° bis 55° C -20 bis 50° C
Ladezyklen 10.000 500
Schutzart IP54 IP65

LED Akku Baustrahler Testkriterien

Folgende Kriterien lege ich beim Testen zugrunde und sind aus meiner Sicht sehr wichtigen für einen Akku LED Strahler:

  • Qualität: Ich gebe für meinen Teil lieber etwas mehr Geld aus und bekomme ein qualitativ hochwertiges Produkt an dem ich auch längere Zeit Spaß habe und mich bei der Anwendung nicht ärgere.
  • Effizienz: Der Akku Strahler soll helles Licht bei dennoch langer Laufzeit bringen. Schließlich bringt es mir nichts, wenn ich nach einer Stunde wieder an den Strom muss. Auch ist mir nicht geholfen, wenn der Baustrahler nur unwesentlich heller als der Kerzenschein ist.
  • Schutzart: Der Strahler sollte ohne Probleme auch mal etwas Wasser in Form von Regen abbekommen sollen ohne direkt den Geist aufzugeben. Ebenso soll er auch mal etwas Staub abkönnen.
  • Platzverbrauch: Der Akku Baustrahler sollte insgesamt auch sehr handlich sein, damit man mit diesem auch mal wirklich noch ein paar Meter durch die Gegend laufen kann.
  • Handhabung: Der Akku LED Baustrahler sollte einfach zu bedienen sein und auch das Laden einfach von statten gehen.

Test Handhabung

Die Inbetriebnahme der beiden LED Akku Baustrahler ist denkbar einfach. Beide Modelle kamen vorgeladen an, sodass ein direkter Start möglich gewesen wäre.

Nachdem der Akku voll geladen war, musste dieser an dem LED Akku Baustrahler angedockt werden. Dazu wird dieser von der Seite in einen Führungsschlitten eingeschoben. Die ersten Male war diese Prozedur noch fummelig, aber mittlerweile weiß man genau wie man den Akku hinein zu schieben hat. Der VBLED LED Akku Baustrahler zeigt mittels einer Dioden an, ob der Akku noch lädt (Rote Diode) oder bereits voll geladen ist (Grüne Diode).

Beide Baustrahler lassen sich im Neigungswinkel verstellen. Auf einer Anhöhe lassen sich somit problemlos Objekte unterhalb anstrahlen. Ebenso ist es möglich eine Hauswand anzustrahlen, wenn die LED Strahler auf dem Boden stehen. Der Ledino ist nicht nur neigbar, sondern auch drehbar. Somit braucht der Standfuß nicht verstellt werden, sondern kann auch so einfach nach links oder rechts gedreht werden. Aufgrund der höheren Leuchtkraft und des größeren Akkus ist der Ledino Akku LED Baustrahler größer und benötigt somit auch mehr Platz und findet im Gegensatz zum VBLED nicht immer auf jedem Objekt Platz, z.B. auf einem Zaunpfahl.

Beim Ledino Strahler ist der Ein/Aus-Schalter auf der Oberseite des Akkus gelegen, sodass der Schalter und der Akku-Status gut ersichtlich sind. Beim VBLED liegt hingegen der Anschalter auf der Unterseite, sodass man im Normalfall nicht sieht, ob man nun 100% oder 50% Helligkeit gewählt hat und der Wahlschalter muss zudem immer erfühlt werden.

Test Effizienz

Beide Produkte in Punkto Effizienz zu vergleichen ist aufgrund der unterschiedlichen Bauform oder auch der unterschiedlichen Helligkeit und somit auch aufgrund der sehr unterschiedlichen Leistung schon fast unmöglich, sodass ich in diesem Bereich hauptsächlich die Produkte für sich alleine betrachte.

Ich frage mich bei der LED Technik in Kombination mit Akkumulatoren immer wieder, wie ich/wir doch damals mit klassischen Glühbirnen und der sehr überschaubaren Leuchtdauer ausgekommen sind? Auch wenn von vielen Marketingabteilungen von LED Herstellern immer eine Energieeinsparung von 90% gegenüber einer Glühlampe behauptet wird, so ist eine Einsparung von 80-85% eher realistischer. Bei einer Halogenlampe ist die Einsparung noch einmal fünf Prozent geringer. Somit bringen LED Leuchtmittel helles Licht bei einem niedrigen Verbrauch also absolut die richtige Wahl für Akku Strahler. Würde man statt auf LED Technik zu setzen einen klassischen Halogenstrahler mit nahezu identischer Leuchtkraft nutzen so hätte man im Fall Ledino Modell anstatt einer Leuchtdauer von acht Stunden lediglich zwei Stunden.

Folgende beiden Bilder zeigen den Unterschied zwischen der hellsten Leuchtstufe vom VBLED und Ledino LED Akku Strahler:

Test Qualität

Bei beiden Geräten merkt man, dass diese höherwertig verarbeitet wurden und auch eine entsprechende Qualitätsabnahme stattgefunden haben muss. Beide Geräte haben keine scharfe Kanten an denen man sich schneiden kann. Die ganze Konstruktion wirkt stabil, wobei der VBLED Baustrahler aufgrund der kleinen Bauform und des geringen Gewichts “süß” wirkt, aber dennoch hochwertig daherkommt. Alle außen-liegenden Schrauben sind entweder verzinkt oder aus Edelstahl. Alle lackierten Teile weisen keine Kratzer oder Abplatzungen auf wie man es sonst gerne mal bei Direktimporten aus China erwarten würde.

Einzig der VBLED Baustrahler scheint nicht 100%ig ebenerdig stehen zu können – stelle ich diesen auf eine Dicke Holzplatte oder auf eine Metallplatte, dann kippelt dieser ein wenig – der Ledino LED Akku Strahler steht jedoch 100-prozentig gerade auf ebener Fläche. Sowohl am VBLED als auch am Ledino Strahler lassen sich die Schrauben zur Neigungsverstellung problemlos mit der Hand feste andrehen und anschließend bleibt der Strahler auch in dieser Position stehen.

Test Schutzart

Ich bin kein Freund von filigranem Werkzeug. So muss der Akku-Schrauber, welchen ich gerade draußen nutze, um ein Brett mit einer Hand voll Schrauben zu befestigen, auch einige Regentropfen aushalten können. Ebenso sollte der Funkenflug vom Winkelschleifer oder auch Schweißgerät nicht direkt dafür sorgen, dass das Gerät irreparabel zerstört ist. Der VBLED hat die Schutzart IP54, der Ledino hingegen IP65. Somit ist der Ledino rein von der Schutzart besser gestellt. In Worten bedeutet das: der VBLED ist nicht vollständig staubdicht und gegen Spritzwasser geschützt; der Ledino hingegen ist absolut Staubdicht und kann selbst Wasser aus einer Düse (Strahlwasser) trotzen. Insgesamt also ein Pluspunkt für den Ledino. Hingegen braucht sich die Schutzklasse vom VBLED LED Akku Strahler nicht verstecken und ist immer noch besser ist als viele Produkte der Konkurrenten.

Test Platzverbrauch

Durch die mitgelieferte Aluminiumbox wirkt der Ledino LED Strahler direkt viel voluminöser und “mächtiger”. Bedenkt man jedoch, dass sowohl die Leuchtleistung auch als auch die Kapazität der Akkus wesentlich größer sind, dann muss der Unterschied für die verbaute Technik auch einfach größer sein. Gerade in der Aluminiumbox lässt sich alles sehr schön verstauen, nimmt dadurch aber auch wesentlich mehr Platz ein. Eine Möglichkeit das Ladekabel direkt am Gerät zu verstauen bieten bei nicht, sodass gerade bei VBLED immer das Ladekabel irgendwo herum fliegen wird, anstatt sinnvoll ein einer Transportbox o.Ä. zu verschwinden.

Durch die kleineren Abmessungen des VBLED, passt dieser z.B. noch auf einen Weidezaunpfahl wohingegen der Ledino keinen sicheren Stand mehr hin bekommt. Habt ihr also spezielle Situationen kann es auch sinnvoll sein eine Nummer kleiner zu nehmen, bevor man nachher gar kein Licht hat oder dauerhaft mit einem LED Strahler durch die Gegend läuft.

LED Akku Strahler Chinamodell

Einige Wochen bevor diese beiden Akku Baustrahler bei mir eingetrudelten, hatte ich mir ein ganz günstiges Modell aus China direkt bestellt. Es gibt einige Sachen, welche ich schon seit längerer Zeit aus China bestelle (Elektronikbauteile z.B.), aber auch andere Dinge, welche ich dort schon einmal bestellt habe, aber zukünftig nicht mehr bestelle werden. So habe ich zu den Anfangszeiten der LED Lampen einige Birnen mit der E27 Fassung bestellt. Angepriesen wurden diese mit 1000+lm, jedoch waren diese nicht viel heller als eine Kerze oder Zwei. Ebenso ist es mir mit einer Taschenlampe ergangen. Versprochen wurden 75 lm in Leuchtstufe 1 und 150 lm in Stufe 2. Die Funzel reichte ebenso um das Schlüsselloch an der Haustüre zu suchen, aber für viel mehr auch schon nicht.
Und fast genauso erging es mir mit dem China Strahler. Angepriesen mit 30W und 2500 lm und einer Leuchtdauer von bis zu 10 Stunden in der schwächsten Stufen, aber keine Angabe zur Kapazität der Akkus oder sonstigen wichtigeren Informationen. Das Gerät ausgepackt und erst einmal an das Ladegerät angeschlossen. Ladedauer sollte etwas sechs Stunden betragen, jedoch schien das Gerät keine optische Meldung zu geben, wenn das Gerät voll geladen ist. Somit wird der Akku auch weiterhin mit Strom versorgt, auch wenn dieser bereits voll geladen ist. Ich habe den China Baustrahler etwa sieben Stunden geladen und anschließend die beiden Helligkeitsstufen getestet. Im Vergleich zu dem 10 W Strahler von VBLED bei etwa 900 lm war kein bzw. kein großer Helligkeitsunterschied in der helleren Leuchtstufe zu erkennen – wo sind die angeblichen 2500 lm hin? Habe ich den falschen Knopf am Baustrahler betätigt? Drücke ich den Schalter für die andere Helligkeitsstufe wird es ganz schnell dunkel bzw. dunkler. Einzig der Test bzgl. der Leuchtdauer war halbwegs zufriedenstellend. Die Leuchtdauer lag irgendwo zwischen 7,5 und 8 Stunden.

Mir selber ist natürlich bewusst, dass wahrscheinlich 95% aller Elektronikgeräte in China hergestellt werden. Ein deutsches Qualitätsmanagement und ein bekannter Name der in Mitleidenschaft gezogen werden kann, werden für gewöhnlich nicht in den Dreck gezogen.

LED Akku Strahler Fazit

Bei den beiden getesteten Baustrahler handelt es sich um  hochwertige Geräte. Ledino bietet insgesamt ein breiteres Sortiment sowohl was die Leuchtstärke als auch den Umfang angeht. So ist es möglich einen Baustrahler in einem Koffer mit Zusatzakku zu kaufen und somit auch problemlos ein ganzes Wochenende genug leuchten zu können.

Möchte man vorerst günstig in die Welt einsteigen und benötigt den LED Akku Strahler zwar regelmäßig aber mit nur geringerer Leuchtkraft und für kürzere Zeitdauer, dann kann ich euch auf jeden Fall den VBLED Baustrahler empfehlen.
Seit ihr jedoch eher der Typ für professionelles “Werkzeug” und kauft lieber ein Produkt mit dem ihr dauerhaft Spaß habt? Sucht Ihr eine Möglichkeit auch abends für etliche Stunden helles Licht bei euch zu haben? Ohne laden zu müssen auch ein ganzes Wochenende beim Angeln, im Zeltlager oder auch den ganzen Tag einen dunklen Keller auf einer Baustelle ausleuchteten zu können? Dann kann ich euch nur einen Ledino LED Akku Baustrahler empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.